Donnerstag, den 27.08.2020
GEA führt neues Premium Barriere-Dippmittel auf Chlordioxid-Basis ein

Mit BiSeptDip Barrier erweitert GEA jetzt sein Portfolio an chlordioxid-haltigen Dippmitteln um ein Barriere-Produkt im Premiumbereich, welches einen exzellenten Schutz mit hervorragender Pflegewirkung bietet.

Das neue 2-Komponenten-Mittel wird frisch für das manuelle Dippen angemischt und tötet mastitisauslösende Erreger wie Bakterien (EN 1656) und Hefepilze (EN 1657) innerhalb von 30 Sekunden sicher ab. Dabei bietet es einen doppelten Vorteil: Einerseits bildet das dickflüssige Barriere-Dippmittel eine Schutzschicht, die das Eindringen von Umwelterregern in den Zitzenkanal minimiert. Gleichzeitig unterstützt BiSeptDip Barrier die regelmäßige Hauterneuerung und das enthaltene Glycerin sorgt für eine hervorragende Pflege der Zitzenhaut. Das Ergebnis ist eine gesunde, frische Haut, die widerstandsfähiger gegen schädliche Einflüsse ist.

Einmal angemischt wirkt das Produkt bis zu 18 Stunden, das Anmischen ist somit nur einmal am Tag erforderlich. Zudem ist BiSeptDip Barrier sehr tropfarm und somit äußerst sparsam im Verbrauch. Ein weiteres Plus in der Anwendung: Nach dem Anmischen erhält BiSeptDip Barrier dank seiner lebensmittelechten Farbpigmente eine goldene Farbe, die eine sofortige Kontrolle des Dippergebnisses ermöglicht.

Weitere Informationen:
www.gea.com

zurück


© agrar-markt.net 0.002985954284668
Letzte Aktualisierung am 23.09.2020
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login